Mit Seven auf der Treppe

Es gibt ein neues Spielzeug im Haus und ja, diesmal tatsächlich ein neues. Eine neue Kamera, sie heißt Seven und wird jetzt öfter auftauchen. Heute war ich mit ihr auf der Deutzer Freitreppe (die ich sehr geil finde) unterwegs.

Am Rhein mit Seven
Am Rhein mit Seven #1
Am Rhein mit Seven #8
Am Rhein mit Seven #7
Am Rhein mit Seven #6
Am Rhein mit Seven #5
Am Rhein mit Seven #4
Am Rhein mit Seven #3
Am Rhein mit Seven #2

Kabul

Vorbemerkung: Diese Geschichte ist ein Versuch, die Bilder sind noch nicht da, nicht böse sein, das kommt alles noch.

Im Sommer 2010 wurde ich angerufen und gefragt ob ich Lust und Interesse hätte spontan (nächste Woche!) nach Kabul zu fliegen um dort für das lokale Fernsehen am Vorabend einer großen Friedenskonferenz das Konzert von Farhad Darya, einem Afghanischen Topstar live zu senden, etwas was wohl nicht so oft vorkam bis dahin.

Um es kurz zu machen, es war sehr anstrengend, angefangen vom Besorgen des Visums bis zu der Tatsache, dass man dank Jetlag völlig aus dem Rhythmus kam und eigentlich 96 Stunden nicht wirklich geschlafen hat. Es war sehr improvisiert aber es war auch sehr aufregend.

 Leider hatte ich weder die Ausrüstung, noch die Zeit oder vor allem den Mut für richtig schöne Fotos und die hätte man dort durchaus machen können denn eigentlich ist Kabul eine schöne Stadt…. oder vielmehr war.So sind viele Fotos Schnappschüsse aus dem fahrenden Auto.

(Klick das Bild)

Das hier ist ein kleiner Ausschnitt von dem was wir da gemacht haben: 

http://youtu.be/5n-TyH8uPNw

http://youtu.be/5n-TyH8uPNw

Oh Mann ....

Ich mag Koken, wirklich. Aber es hat kolossal genervt, dass die Bilder manchmal einfach nicht luden. Macht keinen Sinn, bei ner Fotoseite. Also hab ich mich, schweren Herzens, entschlossen wieder zu meiner Wordpress Seite zurück zu kehren. Einige, zum Teil sogar kostenpflichtige Themes später hatte ich jetzt etwas, was ganz gut funktioniert.
Da kommt ein Koken Update.  Das benutzt einen Trick der offenbar ganz gut funktioniert. Und zwar kann man jetzt, auf Knopfdruck, die Bilder in den gängigen Größen vorproduzieren und quasi im Cache lagern. 
Egal ... funktioniert halbwegs.... plötzlich ist Koen wieder im Geschäft.

Mist!

Kurland

Ich hab von meinen Eltern ein Geschirr geerbt, das ich schon mein ganzes Leben mag. Zu Hause war es das Geschirr für gehobene Anlässe Es heißt Kurland und stammt von KPM. Es ist kein Teil davon erste Wahl, das macht aber nichts, ich liebe es. UND ich finde es viel zu hübsch um es nicht jeden Tag zu benutzen. Daraus entstand die Idee, immer wenn ich mir was Koche ein Foto zu machen, das beides würdigt. Die Schönheit des Geschirrs und die des Essens. Das wiederum führte dazu, dass ich dann auch andere Nahaufnahmen dazu genommen und den ursprünglichen Titel geändert habe in schönes Essen.

Jetzt nochmal, mit F?

Ja, ich weiß. Schon wieder ein neuer Anlauf, eine neue Seite die keiner anguckt außer den guten, höflichen Freunden. Egal. Ich mach es für mich, weil es mir Spaß macht, weil ich meine Fotos mag, zumindest teilweise, und weil mir das Spielen mit Webseiten Spaß macht.
Neu weil mir Wordpress auf den Geist ging und immer größer und voluminöser wurde und ja irgendwie auch eigentlich ein Blog System ist, dass man zum Fotoblog, bzw. zur Fotoseite hinbiegen muss. Jetzt also ein Foto CMS, dass so gut ist, dass zwei von drei Entwickler keinen Bock mehr hatten und der letzte das ganze jetzt verkaufen will.
Ich bin gespannt.


Jedenfalls, willkommen im Fotoneuland.


Wismar und Poel, 2014

Wie man den anderen Fotos auf dieser Seite vielleicht ansehen kann, bin ich seit einiger Zeit öfter in Hamburg unterwegs. Leider fast ausschließlich um zu arbeiten. Da der Mensch aber dann doch auch ab und zu mal eine kleine Pause machen sollte, hab ich mir letztens ein Wochenede Frei erbeten und bin von Hamburg aus „in Urlaub“ gefahren. Städtereise in die Soko- Hanse- und Weltkulturerbestadt Wismar. War hübsch, sehr entschleunigt und unaufregend, ich finde die relaxte Dame symbolisiert das sehr schön. Einmal war ich sogar kurz an der „richtigen“ Ostsee bei meiner Radtour auf die Insel Poel.

Kurvig

Die anderen Bilder gibt es im Album Wismar